SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Werkstoffaufbereitung> Zerkleinerung, Recycling>

Zerkleinerung und Recycling - Siempelkamp erhöht Beteiligung an Pallmann auf 45 Prozent

High-tech RecyclingVom Abfall zum Rohstoff

High-tech Recycling: Vom Abfall zum Rohstoff

Vor einigen Monaten fuhr die Alba-Gruppe mit Ihrer Marke Interseroh eine aufwendige Informationskampagne, um ihre Recyclingkunststoffe aus Kunststoffabfällen zu bewerben. Herausgestellt wurden vor allem die mit Neuware vergleichbaren technischen Eigenschaften des so erzeugten „Procyclen“-Granulats.

…mehr

Zerkleinerung und RecyclingSiempelkamp erhöht Beteiligung an Pallmann auf 45 Prozent

Die Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH meldet die Erhöhung ihrer Minderheitsbeteiligung an der Pallmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG mit Stammsitz in Zweibrücken auf 45 Prozent.

sep
sep
sep
sep
Siempelkamp

Bereits im April 2012 übernahm der Krefelder Maschinen- und Anlagenbauer über sein Tochterunternehmen eine qualifizierte Minderheit an der Pallmann Maschinenfabrik und der Ludwig Pallmann Verwaltungsgesellschaft mbH. Diese Beteiligung von bisher 25,1 Prozent wurde nun erweitert.

Als Spezialist für die Zerkleinerungs- und Aufbereitungstechnik sei Pallmann ein wichtiger Teil in der Leistungskette Siempelkamps: Die Zerkleinerungsmaschinen und Aufbereitungsanlagen für die Holzwerkstoffindustrie aus Zweibrücken passen sich optimal in das Frontend-Lieferspektrum des Krefelder Unternehmens ein.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Kunststoffrezyklate

Post-Consumer AbfälleDSD 310 – zum geschlossenen Kunststoffkreislauf

In Europa sind laut verschiedener Schätzungen rund 46 Millionen Tonnen Kunststoff pro Jahr in Umlauf. Die europäische Recyclingwirtschaft produziert demnach etwa 2,3 Millionen Tonnen Rezyklat – also werden nur 5 % des jährlichen Kunststoffverbrauchs wiederverwertet.

…mehr
Robert Obermayr, Leiter der neuen Business Unit Powerfil, neben dem Laserfilter in der Erema Montagehalle. (Foto: EREMA)

Premiere auf der FakumaErema gründet Business Unit Powerfil

Mit der Gründung der Business Unit Powerfil erweitert Erema, Hersteller von Kunststoffrecycling-Anlagen, erneut sein Portfolio und bietet die bewährten Schmelzefilter nun auch als Einzelkomponenten für bestehende Extrusionsanlagen an.

…mehr
Im Jahr ihres zwanzigjährigen Bestehens steigerte EPRO die Zahl ihrer Mitglieder mit dem Beitritt der irischen IFFPG nach eigenen Angaben auf zwanzig. (Bild EPRO)

Nachhaltige Abfallwirtschaft20 Jahre EPRO – internationales Networking

EPRO, die European Association of Plastics Recycling and Recovery Organisations  blickt 2017 auf 20 Jahre erfolgreiche Arbeit für eine umweltgerechte Rücknahme und Verwertung von Kunststoffabfällen zurück. 

…mehr
Covestro: Neues Recyclingverfahren prämiert

Nachhaltigkeitspreis für CovestroNeues Recyclingverfahren prämiert

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen im Verband der Chemischen Industrie (VCI NRW) hat Covestro für ein innovatives Recyclingverfahren in der Kunststoffproduktion mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

…mehr
Friktionsabscheider

Aufbereitung von Post-consumer-KunststoffenSmartes Recycling

Finnische Fortum modernisiert Post-Consumer-Recycling. Die finnische Ekokem-Gruppe hat im Jahr 2016 eine Aufbereitungsanlage zur weitgehend automatischen Aufbereitung verschiedener Kunststoffe aus Post-Consumer-Abfällen in Betrieb genommen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen