ERP für die Kunststoffbranche

Organisation und IT im Unternehmen

Auf spezielle Branchenanforderungen abgestimmte Softwarelösungen ermöglichen bessere Ergebnisse in der Unternehmenssteuerung. Trotzdem gilt es Standards zu nutzen wo es sinnvoll ist, um die Kosten gering zu halten.

Dementsprechend nutzt Modus Consult auf Branchen wie die Kunststoff verarbeitende Industrie zugeschnittene und angepasste Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics. Dazu kommen Anwendungen wie das Dokumentenmanagement und Systemtechnik. Ein Highlight zur Cebit war der Bereich Mobility: Mit der Mobilen Datenerfassung (MDE) steht den Anwendern hoch integriert in die ERP-Lösung beispielsweise eine Funkscanneranbindung für die mobile Online-Datenerfassung zur Verfügung. Die Prozesse entlang der Wertschöpfungskette werden mit der Online-Datenübertragung auf die Displays der Erfassungsgeräte unterstützt. Die Mitarbeiter erhalten alle notwendigen Daten beleglos angezeigt. Fehlerquellen lassen sich durch Erfassung der Informationen per Barcode eliminieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP für Kunststoffindustrie

Schlagwort Integration

Nur ein integriertes Gesamtkonzept des unternehmensweiten IT-Konzepts sorgt für Effizienz- und Kostenvorteile in der Kunststoff verarbeitenden Industrie Als ein solches integriertes System wird die ERP-Lösung Wincarat angeboten, das auch Funktionen...

mehr...
Anzeige